Checkliste


Wenn Sie versuchen, mit Hilfe von Spendersamen eine Schwangerschaft herbeizuführen, gibt es vieles zu berücksichtigen, ganz besonders wenn es Ihr erstes Mal ist. Wir helfen Ihnen durch den Prozess und haben eine einfache Checkliste erstellt, in der Sie unterwegs nachschlagen können. Sollten Sie zu irgendeinem Zeitpunkt weitere Hilfe benötigen, können Sie sich gerne jederzeit mit uns in Verbindung setzen.

Bitte hier klicken, um die Checkliste als PDF-Datei herunterzuladen

Wichtige Entscheidungen:

Welcher Spendertyp ist:

  1. in dem Land, wo Sie behandelt werden, erlaubt, und
  2. für Sie und Ihre Familie richtig? Offen oder nicht kontaktierbar?

Machen Sie einen Termin mit Ihrer bevorzugten Klinik um:

  1. Untersuchungen durchzuführen
  2. über Behandlungsmethoden zu entscheiden
  3. Spermatyp IUI oder ICI zu wählen
  4. d. zu besprechen, wie viele Einheiten pro Behandlungszyklus benutzt werden sollen und inwiefern eventuell ein Elterndepot anzulegen ist.

Beschließen Sie, welche Merkmale für Sie bei Ihrer Spenderwahl entscheidend sind. So wird es für Sie einfacher und übersichtlicher, wenn Sie beginnen, die Profile zu studieren, z.B.:

  1. Erscheinungsbild, z.B. Höhe, Gewicht, Hautfarbe, Haare und Körperbau
  2. Ausbildung
  3. Talente und Fähigkeiten

Listen Sie 3-5 Favoritspender auf

  1. Prüfen Sie, ob genügend Einheiten der von Ihnen gewählten Spender verfügbar sind. Möchten Sie sich bereits weitere Einheiten für eventuelle Geschwisterkinder sichern?

Fertig zur Bestellungsabgabe

  1. Prüfen Sie nochmals die Verfügbarkeit Ihres Favoritspenders
  2. Um einen reibungslosen Bestell- und Versandvorgang sicherzustellen, empfehlen wir, Ihre Bestellung spätestens 10 Werktage vor dem gewünschten Ankunftstermin in Ihrer Klinik abzugeben. Bei Heiminsemination bitte vorab sichern, dass uns die notwendigen Unterlagen vorliegen.
  3. Entscheiden Sie wie viele Einheiten Sie bestellen möchten
  4. Informieren Sie uns über Ihr geplantes Behandlungsdatum

Behandlung

  1. a. Sie haben es fast geschafft – die Klinik wird sich nun um Sie kümmern und uns bei einer erfolgreichen Behandlung über die Schwangerschaft informieren. Sie können uns natürlich auch weiterhin jederzeit kontaktieren, falls noch Fragen offenstehen sollten.

Geschwisterkinder

  1. a. Möchten Sie in der Zukunft eventuell ein Geschwisterkind vom selben Samenspender? Dann sollten Sie bereits nun abwägen, ob es sinnvoll ist, ein Elterndepot anzulegen und sich so weitere Einheiten dieses Spenders zusichern.
  2. b. Unter „Meine Seite“ haben Sie jederzeit die Möglichkeit, Ihre Daten einzusehen, hierunter Ihre gesamte Bestellhistorik sowie das Profil des von Ihnen gekauften Spenders.

Ein Spenderkind zu zeugen

  1. Sie haben nun ein wundervolles Spenderkind, vielleicht sogar mehrere. Wir sind weiterhin für Sie da, falls Sie Fragen haben oder falls Sie Gedanken, Empfehlungen oder Erfahrungen mit anderen Müttern und Familien teilen möchten, für die Insemination mit Spendersamen auch die richtige Wahl ist.

Bitte hier klicken, um die Checkliste als PDF-Datei herunterzuladen