ICI oder IUI: Gewaschener oder ungewaschener Spendersamen?


IUI-ready Einheiten (Intrauterine Insemination) werden bereits hier in der Samenbank aufbereitet (gewaschen). Vor der Kryokonservierung werden die Samenzellen von der Samenflüssigkeit mittels eines Dichtgradienten getrennt und demnach gewaschen, und die kryokonservierende Flüssigkeit wird den Samenzellen zugegeben. IUI-ready Einheiten sind anwendungsbereit und müssen vor der Behandlung nicht weiter aufbereitet werden. IUI-ready Samen werden direkt in die Gebärmutter mittels eines dünnen Katheters eingebracht, der durch den Gebärmutterhalskanal eingeführt wird. Mit dieser Methode können mehr Samenzellen an die Eizelle in den Eileiter herankommen, und somit sind mehr Samenzellen für die Befruchtung vorahnden und die Chance für eine Schwangerschaft erhöht sich.

ICI-Einheiten (Intrazervikale Insemination) enthalten alle die im Ejakulat natürlich vorkommenden Flüssigkeiten und Zellen. Es sind bewegliche Samenzellen aber auch abgestorbene Samenzellen vorhanden. Nur die beweglichsten Spermien werden den Gebärmutterhals und die darin befindliche Flüssigkeit durchdringen und damit in die Gebärmutter und schließlich in die Eileiter gelangen, genau wie es bei einem natürlichen Geschlechtsakt der Fall wäre.

ICI-Einheiten müssen in der Klinik zuerst gewaschen werden, bevor sie für eine Intrauterine Insemination benutzt werden können, da nur die Spermenzellen in die Gebärmutter eingebracht werden dürfen. Ungewaschener Samen, der direkt in die Gebärmutter eingeführt werden, könnten einen anaphylaktischen Schock auslösen.

Ungewaschener Samen wird nur von Kliniken und nur unter seltenen Konditionen verwandt, und wenn bei Insemination, dann nur vaginal. Weiter kann ungewaschener Samen für Heiminseminationen benutzt werden, die immer vaginal sind.

Wie Sie Ihre Wahl treffen

IUI oder ICI - frohe rotharige mutter und baby

Wenn auch die meisten Kliniken, mit denen wir zusammenarbeiten, für alle Behandlungen MOT20 bevorzugen, hängt die Wahl zwischen IUI oder ICI von Ihrer Behandlungsmethode ab. Generell können IUI-Einheiten für alle Behandlungen benutzt werden, wobei ICI-Einheiten bei Heiminseminationen empfohlen werden oder wenn die Klinik bevorzugt, den Samen selbst zu waschen, z.B. für IVF-Behandlungen.

Bevor Sie Ihre Bestellung machen, sprechen Sie am besten mit Ihrem behandelnden Arzt darüber, ob Sie IUI-ready oder ICI-Einheiten bestellen sollten.

Falls die Klinik Sie nicht spezifisch gebeten hat, ICI-Einheiten zu kaufen, empfehlen wir Ihnen, dass Sie IUI-ready Einheiten erwerben, oder dass Sie eventuelle Präferenzen mit Ihrem behandelnden Arzt besprechen.

Meistens ist mehr als eine Behandlung erforderlich, um eine Schwangerschaft zu erzielen, und wir empfehlen Ihnen daher, dass Sie mehrere Einheiten auf einmal kaufen. Damit wird sichergestellt, dass der Spender nicht ausverkauft wird, und Sie ersparen Versandkosten pro Einheit. Lassen Sie sich am besten von Ihrer Klinik über die für Sie optimale Anzahl von Einheiten beraten. Wenn Ihre Klinik keine Aufbewahrung anbieten, können Sie bei der European Sperm Bank ein Elterndepot einrichten lassen.